5% Rabatt ab 12 Flaschen (75cl Wein*)
Gratis Lieferung ab 12 Flaschen (75cl Wein)
Weinberatung
041 420 02 11
CHF 0.00 0
Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0
CHF 0.00 0
Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Italienische Weine

Mit einer vielfältigen Weinlandschaft bietet Italien eine beeindruckende Bandbreite an Weinstilen. Trotz der umfangreichen Weinproduktion setzt das Land klare Standards in DOC- und DOCG-Regionen. IGT-Weine, auch als Landweine bekannt, bieten eine weitere Option. Einige der besten Weine werden als Supertoskaner vermarktet, eine informelle Kategorie, die oft erstklassige Qualitäten enthält. Entdecken Sie die reiche Welt italienischer Weine und treffen Sie Ihre Auswahl.

Filter

1–16 von 199 Ergebnissen werden angezeigt

Etwas bestimmtes im Kopf?
Label
Aktionsangebote
Preis
Kategorie
Länder
Regionen
Geschmack
Rebsorte
Passend zu Essen
Produzent

Italienische Weine – Entdecken Sie die Vielfalt der Weltklasse-Weine aus Italien!

Der Weinbau in Italien erstreckt sich über eine beeindruckende Grösse, die einen bedeutenden Einfluss auf das gesamte Land ausübt. Als einer der führenden Weinproduzenten Europas prägt Italien mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 50 Litern pro Jahr den Alltag. Von den Alpen bis nach Sizilien reicht die Weintradition, die bereits mit der griechischen Eroberung begann und von der römischen Kultur geprägt wurde.

Die klimatischen Unterschiede auf der über 1.000 km langen Halbinsel werden massgeblich vom Mittelmeer und den Gebirgszügen beeinflusst. Von den kühleren Regionen im Norden, wie Südtirol, Trentino, Lombardei und Friaul, bis zu den heissen und trockenen Weinregionen von Apulien, Kalabrien und Sizilien – jede Zone bringt eine einzigartige Vielfalt an Rebsorten hervor. Die unterschiedlichen Böden und Klimazonen in den 20 Weinregionen Italiens prägen eine breite Palette von Weinstilen.

In unserem Sortiment präsentieren wir mit Leidenschaft italienische Weine, die den Leser begeistern sollen. Die Toskana sticht deutlich hervor in Bezug auf die Bedeutung der italienischen Weinregionen, gefolgt vom Piemont und dem vielfältigen Veneto – Venetien mit der weltberühmten Hauptstadt Venedig. Beeindruckende Weine kommen auch aus dem Friaul, Südtirol, der Lombardei, den Marken, den Abruzzen sowie aus Apulien und Sizilien. Diese Regionen zeichnen sich durch eine breite Palette unterschiedlichster Weinstile aus.

Trotz der beeindruckenden Weinproduktion setzt Italien klare Grenzen für seine Weinanbaugebiete. In den DOC- und DOCG-Regionen sind Mengenbegrenzungen und Sortenvielfalt der Trauben festgelegt. Die Vino Comuni sind unkomplizierte Tafelweine ohne genaue Klassifizierung, während IGT-Weine von einfacher Qualität als Landweine gelten. Einige der besten Weine des Landes umgehen die strengen Regelungen, indem sie bewusst in eine tiefere Klasse deklassiert werden – nicht selten als Supertoskaner auf den Markt kommen. Diese Weine, ohne offizielle Kategorie oder DOC-Status, erreichen oft Qualitätsniveaus, die sogar die offiziellen Standards übertreffen.

Mit meiner umfangreichen Erfahrung als Weinexperte kann ich versichern, dass diese Empfehlungen eine repräsentative Auswahl der exzellenten Weine darstellen, die Italien zu bieten hat. Geniessen Sie die Vielfalt und Qualität dieser einzigartigen Weine von renommierten Weingütern in den verschiedenen Regionen des Landes.

Copyright 2024 © GenussErlebnis GmbH
Etwas bestimmtes im Kopf?