Ribera del Duero Weine

Zeigt alle 11 Ergebnisse

Die spanische Weinregion Ribera del Duero liegt auf beiden Seiten des Flusses Duero und ist nach dem Grenzübertritt zu Portugal als Fluss Douro bekannt. Die spanische DO Ribera del Duero liegt in der grossen Weinbauregion Kastilien-León im Norden des Landes und ist schnell für ihre aussergewöhnlichen Rotweine berühmt geworden. Ribera del Duero ist ein einzigartiges Land, das einzigartige, ikonische Weine hervorbringt, deren Persönlichkeiten sich im Laufe der Jahrhunderte der Geschichte geformt haben. Seit 1982 umfasst und schützt die Ursprungsbezeichnung (D.O.) den Anbau von Trauben entlang des Flusses Duero zwischen den Provinzen Soria, Burgos und Valladolid in der Region Kastilien-León. Die extremen klimatischen und geologischen Besonderheiten prägen hier die Weine: Ausgewogen, strukturiert und langlebig. Geschmacklich können diese Weine aus der Weinregion Ribera del Duero als vollmundig mit ausgewogener Säure bezeichnet werden. Reifere Weine haben auch Gewürz-, Wild- und Holzaromen und sind gerbstoffärmer.


Der Fluss Duero hat dem Weinbaugebiet seinen Namen gegeben und ist das moderne Rotweinwunder Nordspaniens. Obwohl es seit langem mit dem legendären Vega Sicilia bekannt war, schlummerte diese Region bis in den achtziger Jahren in einem wahren Dornröschenschlaf. Damals betrug das Anbaugebiet D.O. Ribera del Duero ca. 6000 ha und heute schon über 20‘000 ha.

Die Ribera Weine erlangten ihren Ruf aufgrund ihrer wunderschönen Frucht und des hohen Extrakt Gehaltes. Zwischenzeitlich haben sich die Weine von den Ufern des Duero zur Weltelite gemausert. Das extreme Kontinentalklima der Hochebene mit grössten Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht lässt die Rebe um das schiere Überleben kämpfen. Ihre Wurzeln reichen tief in die Erde, um an lebenswichtige Mineralien und Wasser zu kommen.

Die Bodenbeschaffenheit im D.O. Gebiet variiert recht stark. Nur geeignete Lagen werden bepflanzt und dies führt in diesem Gebiet dazu, dass es keine sehr grossen zusammenhängende Rebflächen gibt. So ergibt die typische Rebsorte Tinta del Pais, die praktisch identisch ist mit der Tempranillo, komplexe, facettenreiche und lagerfähige Weine.