Abruzzen Weine

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Die Zauberhaften Abruzzen: Pecorino und Montepulciano – Ein Geschmacksabenteuer aus Italien!

Die Weine aus den malerischen Abruzzen sind wahre Schätze, die die Sinne verzaubern. Die heimische Rebsorte Pecorino DOC verwöhnt mit frischer Säure und eleganten Zitrusnoten, während der Montepulciano DOC kraftvolle Rotweine hervorbringt, die von ihren dunklen Früchten und würzigen Nuancen geprägt sind. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt dieser aromatischen Weine und erleben Sie das authentische Geschmackserlebnis der Abruzzen.

Wir arbeiten ausschliesslich mit erfahrenen Weingütern und Lieferanten zusammen, um Ihnen eine exquisite Auswahl zu präsentieren.


Die Abruzzen, eine zauberhafte Region im Herzen Italiens, sind nicht nur für ihre malerischen Landschaften und historischen Städte bekannt, sondern auch für ihre erlesenen Weine. Diese Weinregion, die sich entlang der Adriaküste erstreckt, verbindet auf harmonische Weise Tradition und Innovation, um erlesene Tropfen hervorzubringen, die die Sinne verführen.

Wo in Italien liegt die Region: Die Abruzzen, eingebettet zwischen der Adria und den Apenninen, erstrecken sich über die Regionen Latium, Marken, Molise und Umbrien. Die unmittelbare Nähe zur Küste vermittelt den Weingärten ein einzigartiges Mikroklima, das für den Weinbau ideal ist.

Geschichtliches: Die Weinbautradition in den Abruzzen reicht weit zurück in die Antike. Die Römer schätzen bereits die hervorragenden Bedingungen für den Weinbau in dieser Region. Im Laufe der Jahrhunderte haben die Einwohner der Abruzzen ihre Leidenschaft für den Weinbau bewahrt und verfeinert, was zu einer reichen und vielfältigen Weintradition geführt hat.

Terroir Das Terroir der Abruzzen ist geprägt von kontrastreichen Landschaften. Die Hügel und Täler, die von den majestätischen Apenninen durchzogen werden, bieten unterschiedliche Bodentypen und Mikroklimata. Dies ermöglicht den Winzern, eine breite Palette von Rebsorten aufzubauen und Weine mit vielschichtigen Aromen und Geschmacksprofilen zu erzeugen.

Zwei heimische Rebsorten - Pecorino DOC und Montepulciano DOC: Die Abruzzen sind stolz auf ihre einheimischen Rebsorten, die dem Wein der Region einen unverwechselbaren Charakter verleihen. Der Pecorino DOC, benannt nach dem gleichnamigen Käse, ist eine weisse Rebsorte, die frische Säure und elegante Zitrusnoten in den Wein einbringt. Der Montepulciano DOC hingegen ist eine rote Rebsorte, die kraftvolle und tiefgründige Rotweine hervorbringt, die oft von dunklen Früchten und würzigen Nuancen geprägt sind.

Hochstehende Küche in den Abruzzen: Die kulinarische Tradition der Abruzzen ist ebenso bemerkenswert wie ihre Weinkultur. Hier treffen sich die Aromen des Meeres und der Berge, um eine einzigartige Küche zu schaffen. Von reichhaltigen Pastagerichten wie „Maccheroni alla Chitarra“ bis hin zu herzhaften Fleischgerichten wie dem berühmten „Arrosticini“ (kleine gegrillte Fleischspiesse) bietet die Abruzzen-Küche eine Fülle von Genüssen, die perfekt mit den lokalen Weinen harmonieren.

Die Abruzzen DOC-Weine sind eine wahre Hommage an die Schönheit und Vielfalt dieser Region. Mit einer bewegten Geschichte, einem vielfältigen Terroir und einheimischen Rebsorten, die ihre Einzigartigkeit unterstreichen, sind die Weine der Abruzzen ein wahrer Schatz für Weinliebhaber weltweit. Ein Besuch in dieser Region ist eine Reise in die Welt des Genusses, in der Wein und Gastronomie Hand in Hand gehen.