Zeigt alle 4 Ergebnisse

Umgeben von Olivenhainen und Weinbergen überblickt das Weingut Le Canà das darunter liegende Dorf Carassai. Das Weingut produziert lokale natürliche Weine aus Piceno. Diese hügelige Gegend liegt im südlichen Teil der Marken, abseits vom Trubel der modernen Welt. Diese traditionelle Ruhe drücken die hocharomatischen, wunderbar ausgewogenen Spitzenweine aus. 1920 kaufte Vincenzo Polini die ersten Weinberge und benannte das Weingut Le Canà, nach den traditionellen Holzfässern, in denen der essenzielle Saft gepresst wurde. Heute führen Paola, Alessandra und Luca das Weingut in vierter Generation. Der sensible Umgang mit der Natur ist ihnen besonders wichtig, die Trauben stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und werden von Hand geerntet. Sie haben sich auf typische regionale Sorten wie Pecorino, Montepulciano und Sangiovese spezialisiert. Vollmundige, harmonische Weine von Le Canà sind ab sofort bei uns online erhältlich.

%
Bio
CHF 14.90
Bio
CHF 16.80
%
Bio
CHF 14.50
%
Bio
CHF 20.50

Das Weingut Le Canà, eingebettet von Olivenhainen, hat Blick auf das unter ihr liegende Dorf Carassai. Die vierte Generation, Alessandra, Luca und Paola Polini, produzieren lokale natürliche Weine aus dem Piceno. Diese hügelige Landschaft liegt im Süden der Region Marken, weit weg von der Hektik der modernen Welt. Und trotzdem nur gerade 15 km von der Adria und 30 km vom Sibillini National-Park entfernt.

1920 war für Vincenzo Polini ein Pionier-Jahr. Er kaufte den ersten Weinberg und nannte das Weingut Le Canà, nach den traditionellen Holzbehältern, in denen die Trauben gepresst wurden.

Heute bewirtschaftet man auf dem Weingut Le Canà über 25 Hektar Weinberge, die von zwei unterschiedlichen Tälern unterteilt sind. Die Weinberge von Solagne sind im nach Südosten ausgerichtet Tal und die Weinberge von Davore im nach Nordosten ausgerichteten Tal.

Diese Weinberge auf unterschiedlichen Böden und unterschiedlichen Höhenlagen sind ein Segen für die Familie Polini. Das Klima begünstigt eine natürliche und ausgewogene Reifung des Traubengutes.

Besonders wichtig für die vierte Generation des Weinguts ist der sensible Umgang mit der Natur. Die Trauben werden kontrolliert biologisch angebaut und von Hand gelesen. Die Arbeiten in den Weinbergen werden im Einklang der Natur getätigt.

Die drei Kinder Polini konzentrieren sich auf die typisch regionalen Sorten wie Pecorino, Montepulciano und Sangiovese. Die charakterstarken, harmonischen Weine von Le Canè haben schon manche Auszeichnungen eingebracht. Grund genug stolz zu sein, Ihnen diese regionalen Spitzenweine heute exklusiv anbieten zu dürfen.