Zeigt alle 8 Ergebnisse

In der Maremma wurde die Kultivierung von Reben seit der Antike praktiziert. Im Leopoldino-Grundbuch des frühen 19. Jahrhunderts wird Vigna Colombi bereits erwähnt, von dem sich der Poggio Colombi ableitet. Der alte Weinkeller wurde bis Ende der achtziger Jahre weitergeführt. Das Genehmigungsverfahren für einen neuen, modernen Keller dauerte mehrere Jahre, gut 13 Jahre… ! Aber schliesslich konnte mit der Ernte 2014 die erste Vinifikation im brandneuen Weinkeller vorgenommen werden. Im Jahr 2003 wurden die alten Weinberge neu bepflanzt, d. h. es wurden neue Sorten integriert, die beste Verhältnisse in der D.O.C. Maremm vorfanden. Mit viel Sorgfalt hat man die besten Reben für diesen Ort ausgewählt und sich für Cabernet, Cabernet Franc, Petit Verdot und die weissen Vermentino und Viognier entschieden.
Die Produktion hochwertiger Weine auf den rund 15 Hektar Weinbergen ist das Herzstück der Fattoria Il Casalone, auch dank der hervorragenden klimatischen Bedingungen, die das Weingut geniesst. Es befindet sich in einem Amphitheater, umgeben und geschützt von den umliegenden Hügeln. In dieser Region herrscht ein warmes Mikroklima, das jedoch von intensiven Mistralbrisen begleitet wird, sodass es von Juni bis September selten regnet.


Das Weingut Pepi Lignana - La Fattoria il Casalone - ​​Wo Qualität und Tradition auf die Toskana treffen!

Die Toskana, ein bezauberndes Land voller Geschichte, Kultur und atemberaubender Landschaften, ist nicht nur für ihre malerischen Städte und charmanten Dörfer bekannt, sondern auch für ihre erstklassigen Weine. Inmitten dieses zauberhaften Landes liegt das Weingut Pepi Lignana - La Fattoria il Casalone, ein wahrer Schatz der toskanischen Weinherstellung.

Dieses Weingut befindet sich an der Küste der Maremma vor der Osterlagune von Orbetello, einem Küstenstreifen, der von einem starken Umweltschutz geprägt ist. Diese einzigartige Lage verleiht den Weinen von Pepi Lignana Charakter und Aromen, wie man sie sonst nirgendwo findet. Die Weinproduktion auf diesem Land reicht bis in die Antike zurück, und schon im frühen 19. Jahrhundert wurde der Weinberg Colombi angelegt, was auch den Namen eines der Weine des Weinguts erklärt.

Mit einer Gesamtfläche von 300 Hektar ist das Anwesen La Fattoria il Casalone beeindruckend. Aktuell werden 15 Hektar dieses Landes für den Anbau von Qualitätsweinen genutzt. Pepi Lignana war einer der Pioniere, der neben den traditionellen Sorten Sangiovese, Trebiano und Ansonica auch Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Vermentino angebaut hat. Gerade letzte Sorten erbringen in dieser Region interessante Ergebnisse. Auf einer Fläche von 6 Hektar werden die Rebsorten Vermentino und Viognier angebaut. Federico Curtaz und Stefano Bartolomei, angesehene Agronomen, leiten den Anbau dieser 15 Hektar mit grosser Hingabe. Gemeinsam mit dem Önologen Paolo Caciorgna verfolgen sie das Ziel, Weine von höchster Qualität zu produzieren.

Das Terroir, auf dem die Reben von Pepi Lignana wachsen, ist von grosser Bedeutung für den einzigartigen Charakter ihrer Weine. Die Nähe zum Meer und die Hügel, die das Territorium an der nordöstlichen Seite schützen, sorgen für milde Wintertemperaturen und trockenen Sommer, die von Meeresbrisen gekühlt werden. Während der Reifung der Trauben sind die Nächte kühl, und die deutlichen Temperaturschwankungen schaffen optimale Bedingungen für die Entwicklung von Aromen. Die Weinberge Cucchetto und Poggio Colombi erstrecken sich auf einer Anhöhe, die zum Meer hin abfällt. Der Boden besteht aus Schlick und Sand mit einem lehmhaltigen Untergrund, der eine gute Tiefe und hervorragende Entwässerung bietet. Diese Bodenbeschaffenheit eignet sich besonders gut für den Anbau von Cabernet Sauvignon, Sangiovese, Cabernet Franc und Petit Verdot. Diese Sorten werden angepflanzt, um Weine mit weichem, duftendem Charakter und guter Struktur zu erzeugen. Die Weinberge, die dem Meer am nächsten liegen, bestehen jedoch aus sandigem Boden mit Kies, was den Weinen einen intensiven Duft verleiht. Dieser Boden ist reich an Magnesium und eignet sich perfekt für den Anbau von Vermentino und Viognier.

Das Weingut Pepi Lignana - La Fattoria il Casalone hat eine beeindruckende Geschichte. Die Familientradition begann im Jahr 1960, und seitdem haben die Menschen auf diesem Land ihre Leidenschaft und Hingabe für den Weinbau bewiesen. Die Natur wird hier als kostbarster Schatz betrachtet, und das Team widmet sich täglich der sorgfältigen Pflege der Weinberge, um die besten Erzeugnisse der toskanischen Maremma zu schaffen.

Die Fattoria il Casalone ist stolz auf ihre Rolle als Botschafter des önologischen Erbes und der Tradition dieser Region. Jahr für Jahr nimmt das Weingut an renommierten Weinmessen auf der ganzen Welt teil und ist stets bestrebt, auf internationaler Ebene höchste Standards in der Weinproduktion zu setzen.

Das Weingut Pepi Lignana - La Fattoria il Casalone ist ein Ort, an dem Qualität, Tradition und Leidenschaft für den Weinbau aufeinandertreffen. Jeder Tropfen, der hier produziert wird, erzählt eine Geschichte von Liebe zur Natur und dem Streben nach Exzellenz. Tauchen Sie ein in die Welt von Pepi Lignana und erleben Sie die einzigartigen Aromen und den unvergleichlichen Charakter ihrer Weine.