5% Rabatt ab 12 Flaschen (75cl Wein*)
Gratis Lieferung ab 12 Flaschen (75cl Wein)
Weinberatung
041 420 02 11
CHF 0.00 0
Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0
CHF 0.00 0
Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Walliser Weine

Herzlich willkommen im Wallis, dem Herzstück des Schweizer Weinbaus! Auf fast 5’000 Hektar erstrecken sich die Reben entlang einer malerischen Strecke von knapp 60 Kilometern von Martigny bis Leuk. Diese Region, bekannt für ihre Schönheit und Wildheit, begeistert mit einer Vielfalt an Weinen. Ein besonderes Highlight ist der Weinberg Visperterminen auf 1’100 Metern, wo der einzigartige Weisswein Heida aus Savagnin-Trauben entsteht. Erleben Sie eine faszinierende Reise durch die Aromen und Geschichten der edelsten Tropfen aus dem Wallis.

Filter

1–16 von 37 Ergebnissen werden angezeigt

Etwas bestimmtes im Kopf?
Label
Aktionsangebote
Preis
Kategorie
Länder
Regionen
Geschmack
Rebsorte
Passend zu Essen
Produzent

Die Faszination der Walliser Weine – Entdecken Sie die Spezialitäten der Schweizer Weinvielfalt!

Willkommen im Wallis, dem grössten Weinbaugebiet der Schweiz, wo die Reben auf rund 5‘200 Hektar Fläche gedeihen und sich über knapp 60 Kilometer von Martigny bis Leuk erstrecken. Diese malerische Region, eines der schönsten und wildesten Weinbaugebiete Europas, überrascht mit ihrer Vielfalt und Reichhaltigkeit.

Ein besonderes Juwel ist der höchste Weinberg auf Europas Festland, die Visperterminen auf 1‘100 Metern, wo der einzigartige Weisswein Heida aus der Rebsorte Savagnin gekeltert wird.

Ähnlich wie im Lavaux, Waadt, ist hier die Mechanisierung der Rebberge eine Herausforderung, da die meisten Reben in Steillagen wachsen. Früher wurden zahllose Terrassen angelegt, gestützt von Trockensteinmauern, um das Gefälle auszugleichen und optimale Bedingungen für das Wachstum zu schaffen.

Die Geologie des Rhonetals ist ebenso faszinierend wie komplex, was zu einer Vielzahl von Mikroterroirs führt. Selbst Böden in nur wenigen Hundert Metern Entfernung können sich drastisch voneinander unterscheiden.

Hauptrebsorten wie Pinot Noir, Chasselas, Gamay und Silvaner dominieren rund 85 Prozent der Rebfläche, während weitere fünfzig Sorten, darunter Arvine, Amigne, Humagne Rouge und Cornalin, die Vielfalt der Walliser Weine bereichern.

Copyright 2024 © GenussErlebnis GmbH
Etwas bestimmtes im Kopf?