Zeigt alle 7 Ergebnisse

Eine der bedeutendsten Wein-Adressen im Wallis.
1947 gegründet, hat sich das Familienunternehmen unter der Führung der Brüder Jean-Bernard und Dominique Rouvinez im Laufe der Jahrzehnte zu einer der erfolgreichsten und bedeutendsten Weinadressen im Wallis entwickelt. Heute leitet die dritte Generation die Familie Rouvinez mit den drei Geschwistern Véronique, Philippe und Frédéric Rouvinez.
Mit streng umweltschonenden Anbaumethoden, darunter einen grossen Anteil an BIO-Ausbau, Walliserspezialitätenweine und ihren Edel-Assemblagen führen die drei die Geschichte und die wahre Pionierarbeit der Familie weiter. Die Familie besitzt und kultiviert heute mehrere Prestige Weingüter an den besten Lagen im Wallis, von Leuk bis Martigny. Im Fokus steht die Pflege Walliser Rebberge und deren Wein-Spezialitäten.

New
Bio
CHF 20.50
Bio
CHF 44.00
Best of Schweizer BIO-Wein 2022
Bio
Best of Schweizer BIO-Wein 2022
CHF 20.60

Domaines Rouvinez ist ein Familienunternehmen, das 1947 vom selbständigen Winzer Bernard Rouvinez gegründet und von seinen beiden Söhnen Dominique und Jean-Bernard weitergeführt wurde. Gegenwärtig sichert die dritte Generation den Fortbestand der Familientradition: Véronique Besson-Rouvinez ist verantwortlich für die Weinbereitung und Qualität, Philippe Rouvinez kümmert sich um den kaufmännischen Bereich und Frédéric Rouvinez ist zuständig für die Unternehmensführung und die Verwaltung der Weingüter.

Seit den 1980er-Jahren haben die Brüder Jean-Bernard und Dominique Rouvinez in der Bereitung von Assemblageweinen in Barriques bedeutende Innovationen eingeleitet. Die Lancierung des Tourmentin im Jahr 1983 markiert sogar eine kleine Revolution im Walliser Weinbau. Er war der erste Walliser Wein, der vollumfänglich in traditionellen Barriquefässern aus Eichenholz ausgebaut wurde. Château Lichten Rouge AOC Valais Assemblag wird wie der Tourmentin mit folgenden Rebsorten gekelter: den Cornalin, die Humagne Rouge und die Syrah. Château Lichten Rouge AOC Valais ist einer der  unangefochtene Bestseller des Hauses Rouvinez.

Die optimale Ausrichtung auf die typischen Eigenarten der verschiedenen Terroirs gehört mit Sicherheit zu den Haupttrümpfen der Domaines Rouvinez. Die konsequente Suche nach der perfekten Übereinstimmung zwischen Rebsorte und dem jeweiligen Erdboden hat umfassende Investitionen erfordert. Im Endeffekt wurden die 86 Hektaren Weinbergfläche, die sich im Besitz des Unternehmens Rouvinez  befinden, vollständig neu bepflanzt, um jeweils diejenige Rebsorte anzusiedeln, die am besten für ein gegebenes Terroir geeignet ist.

Stets danach bestrebt, dass alle Arbeiten im grösstmöglichen Einklang mit der Umwelt sind, bearbeitet Domaines Rouvinez seine Rebgüter entweder nach den Richtlinien der integrierten Produktion IP oder des Bio-Landbaus.   Mehr zum Weinproduzent