Zeigt alle 6 Ergebnisse


Rezia und Hansruedi Adank sind das Dreamteam, das für die Arbeit in den Reben des Weinguts verantwortlich ist. Mit ihrem immensen Erfahrungsschatz kennen sie die Besonderheiten des Fläscher Terroirs und begannen früh damit, verschiedene Pinot-Selektionen zu entwickeln. Von Anfang an prägten Wissensdurst, Weltoffenheit und die Lust am Austausch mit Produzenten aus dem In- und Ausland ihr Schaffen. Dank ihrer Wertschätzung für Tradition und Innovation können wir heute Spitzen-Pinots aus Einzellagen geniessen.

Patrick Adank absolvierte nach seiner Ausbildung zum Önologen in Geisenheim (D) und Dijon (F) Praktika bei renommierten Winzern im Burgund wie Sylvain Cathiard in Vosne-Romanée (F) und Etienne Sauzet in Puligny-Montrachet (F) sowie in Neuseeland auf dem Weingut Fromm und bei Klaus-Peter Keller in Rheinhessen (D). Seine Kompetenz für die Bereitung von Schaumwein erwarb er bei Raphaël und Vincent Bérêche in Ludes in der Champagne. Seit 2018 ist Patrick ein wichtiger Impulsgeber im Betrieb und adaptiert seine gesammelten Ideen und Vorstellungen perfekt auf das Fläscher Terroir. Sein klares Ziel ist es, tiefgründige Weine mit viel Eleganz, Komplexität und Reifepotential zu kreieren.

Das Fläscher Terroir zeichnet sich durch durchlässige, warme Schiefer-Böden aus, die reich an Kalk und je nach Lage mit Ton und Lehm angereichert sind. Diese Böden prägen die Weine der Adanks. Doch erst das einzigartige Mikroklima macht das Fläscher Terroir perfekt: Im Herbst ist der Himmel über der Bündner Herrschaft meist tiefblau und die Luft fühlt sich an wie Seide. Der Föhn, der durch die Regionen des Alpenrheins streicht, trocknet den Tau von den Trauben und verleiht der Beerenreife den letzten Schliff, unabhängig von der Tagestemperatur. Gegen Abend streichen kühle Fallwinde vom Fläscher Berg durch die Reben und sorgen für eine balancierte Säure.