Primitivo di Manduria Vecchie Vigne VERSO 2020
Campi Deantera

Das Weinbaugebiet liegt in der Region Sava in Salento Süditalien. Auf etwa 100 m über dem Meeresspiegel steigen die thermischen Werte an und charakterisieren eine eher warme Umgebung mit wenig Jahresniederschlag. Kombination von beidem sind Bedingungen, die sich günstig auf die Traubenqualität auswirken. Die Gebiet Sava ist seit langem als die am besten geeignete Region für Primitivo bekannt. Der berühmte rote Farbton dieser Böden kommt von den Eisenoxiden.

Nach der Handlese der leicht überreifen Trauben erfolgt anschliessend das Entrappen und Pressen, gefolgt der Mazeration für 24-48 Stunden vor der Gärung bei 8°C. Während dieser Mazeration setzen die Trauben ihre Farbe, Tannine (Gerbstoffe) und Aromen frei. Dies findet statt, weil die Traubenschalen vom Weinmost nicht getrennt werden. Anschliessend erfolgt die alkoholische Gärung mit heimischen Hefen für ca. 10 Tage bei 24-26° C. Der Ausbau in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche für 12 Monate bringt diesem Vecchie Vigne diese Komplexität und Eleganz.

Sehr intensive und elegante rubinrote Farbe; breiter und komplexer Duft, fruchtig mit Noten von Pflaumen, Kirschmarmelade, der eine leichte Note von Würze und Tabak hinzugefügt wird. Vollmundiger Wein, weich und reich an edlen Tanninen, mit einem Abgang, der Noten von Kakao, Kaffee und Vanille bietet. Top Wein ➤ Jetzt probieren!

Land

Italien

Region

Apulien

Produzent

Campi Deantera

Rebsorte

Primitivo

Passend zu Essen

Helles Fleisch, Rotes Fleisch

Geschmack

Mittelschwer – Harmonisch

Inhalt

75 cl

CHF 35.00

5% Mengenrabatt ab 12 Flaschen*

*gilt nicht für Aktionen

Nicht vorrätig

Gratislieferung ab 12 Flaschen Wein