Blaufränkisch Goldberg Mittelburgenland 2018
S. Heinrich

Goldberg Mittelburgenland DAC von Silvia Heinrich ist eine alte Lage mit einem prägnanten Namen. Goldberg wurde bereits im 12. Jahrhundert als beste Lage von Deutschkreutz urkundlich erwähnt.

Ein Blaufränkisch mit ganz besonderem Charisma. Der Goldberg Burgenland ist ein Wein, der seine Heimat erkennen lässt, Charme versprüht und zugleich klar und langlebig ist. Dieser Blaufränkisch zeigt tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe. Intensive schwarze Beerenfrucht, ätherische Nuancen, zart nach Nougat, Datteln, Sternanis und Orangenschalen, auch Hibiskus und Hagebutten. Saftige Brombeerfrucht, etwas Lakritze, gut eingebaute Tannine, mineralischer Nachhall, reife Kirschenfrucht im Finale, ein Wein mit guter Definition.

«Weinbau ist kein 8-Stunden-Tag, er ist mein Leben.
Die Arbeit mit der Natur erfordert Geduld, Gelassenheit und ein Stück weit Demut.»

 Silvia Heinrich  Die beste Rotweinwinzerin Österreichs 06.10.2021 –

Land

Österreich

Region

Burgenland

Produzent

J. Heinrich

Rebsorte

Blaufränkisch

Passend zu Essen

Helles Fleisch, Rotes Fleisch

Geschmack

Mittelschwer – Harmonisch

Inhalt

75 cl

CHF 24.90

5% Mengenrabatt ab 12 Flaschen*

*gilt nicht für Aktionen

Nicht vorrätig

Gratislieferung ab 12 Flaschen Wein