Zeigt alle 15 Ergebnisse


Weinproduzent – Montresor Heritage

1892 wurde das Weingut von der französischen Immigranten-Familie Montresor in Verona gegründet. Heute gehört es zu den traditionsreichsten Häuser der Provinz. Seit 2019 hat es den neuen Namen Montresor Heritage und wird als Joint Venture dreier Kooperativen geführt. Edoardo Montresor ist jedoch nach wie vor Botschafter des Hauses.

Die Weinberge befinden sich alle an bester Lage im Valpolicella-Gebiet, südöstlich des Gardasees. Bekannt ist das Weingut Montresor Heritage vor allem für die konzentrierten Amarone-Weine. Die Liebe für das Terroir und technologische Innovationen zeichnen Montresor aus. So wird mit Hilfe eines Satelliten der vegetative und produktive Zustand jedes einzelnen Weinberges überwacht.

Die Methode
Im Laufe von 120 Jahren hat das Weingut seine Leidenschaft für Tradition auf 8 Gebiete ausgedehnt. 8 verschiedenen Terroirs, aus denen einige der besten Weine Italiens hervorgehen. Eine lange Tradition ist der Ausdruck von Erfahrung, Wissen und Leben in enger Beziehung zum Rebstock. Aus diesem Grund „spricht“ der Winzer mit dem Terroir und der Umgebung.

Man hat ein Bewusstsein dafür entwickelt, dass dem gleichen Weinberg Weine mit unterschiedlicher Qualität entspringen können, auch wenn die biologischen Faktoren gleich sind und der Reifegrad des Weines identisch ist. Die Erfahrung zeichnet sich auch dadurch aus: Man benötigt die richtige Prise an Beobachtung, um die kleinsten Unterschiede bei der Traubenmischung zu erfassen.

Der Keller
Im Weinkeller von Montresor geht die Arbeit auf dem Gebiet der Entwicklung weiter. Die Absicht, so wenig wie möglich einzugreifen, ist die Grundidee, um das volle Potenzial des Rohstoffs hervorzuholen, ohne den territorialen Charakter zu verfälschen: In diesem Moment der Transformation wird eine Zusammenfassung dessen lebendig, was später zum eigenen Wein wird.