Zeigt alle 3 Ergebnisse


Fattoria di Valiano - Ein Juwel unter den Weingütern in Castelnuovo Berardenga!

Schaut man auf die wunderschönen Hügel von Castelnuovo Berardenga, entdeckt man die Fattoria di Valiano. Dieses Weingut ist dem toskanischen Spitzenwein schlechthin gewidmet: dem Chianti Classico. Aus einer sorgfältigen historischen Recherche geht hervor, dass der Name Valiano von einem besonderen antiken römischen Feldherrn stammt, der während der gallischen Kriege gemäss den Bestimmungen des Lex Julia für seine Verdienste auf dem Schlachtfeld diese Ländereien zugeteilt bekam.

Valiano erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 230 Hektar, von denen 75 Hektar mit Weinreben bepflanzt sind. Die Weinberge liegen durchschnittlich 350 Meter über dem Meeresspiegel und sind überwiegend nach Südwesten ausgerichtet. Der Boden besteht hauptsächlich aus Ton und Kies, mit Ausnahme des Cru Poggio Teo, wo Sand und Kies dominieren.

Biologischer Weinanbau: Dank ihres Engagements für den biologischen Weinbau und die sorgfältige Handarbeit ist die Fattoria di Valiano in der Lage, Weine von aussergewöhnlicher Qualität und Reinheit zu produzieren, die den einzigartigen Charakter des Terroirs und der Region wiedergeben. Die Fattoria di Valiano ist ein Vorreiter des biologischen Weinbaus und bietet eine einzigartige Auswahl an Weinen, die das Label BIO tragen. Diese Auszeichnung bestätigt, dass alle Weinbergpraktiken und Herstellungsprozesse gemäss den strengen Standards des ökologischen Anbaus durchgeführt werden.

Fattoria di Valiano und ihre Produktionsphilosophie: Die Produktionsphilosophie, der das Weingut folgt, spiegelt den Glauben „eine Rebsorte – ein Terroir“ wider, wobei stets eine respektvolle Haltung gegenüber dem Land eingenommen wird, um die Ausdruckskraft der Trauben zu betonen. Die Weinlese folgt keinem starren Schema, sondern orientiert sich nach dem Willen der Mutter Natur, die jedes Jahr eine neue Herausforderung stellt, die sich die Winzer mit Hingabe stellen. Zwischen September und Oktober erhält jede Traube besondere Aufmerksamkeit: Sie wird einzeln von Hand geerntet und je nach Lage und Rebsorte sorgfältig ausgewählt.

Die besten Trauben werden für die Gärung in Edelstahltanks mit kontrollierter Temperatur verwendet, die zwischen 7 und 15 Tagen dauert. Nach einer sanften Pressung, deren Ziel es ist, die Reinheit der Aromen zu bewahren und die Entwicklung komplexerer Aromen zu erleichtern, erfolgt die Fermentation in kleinen Mengen. Sobald die Schalen entfernt sind, wird der neue Wein abgezogen, um die Trubstoffe zu entfernen, und dann wartet man darauf, dass die malolaktische Gärung auf natürliche Weise eintritt.

Nach Abschluss der malolaktischen Gärung ist der Wein bereit für die Reifung, die ihm ermöglicht, Komplexität zu erlangen, die Tannine abzurunden und seinen Charakter zu entwickeln, ohne dabei die Ausdruckskraft der Trauben und ihrer Weinberge zu verlieren. Aus diesem Grund vertraut man auf Valiano in der Regel auf Eichenfässer aus Slawonien, während für kleine Mengen Eichenfässer aus Frankreich mit einem Fassungsvermögen von 225 und 500 Litern verwenden werden. Nachdem der Wein schliesslich abgefüllt ist, dauert es weitere 4 bis 6 Monate, bevor er auf den Markt gebracht wird.

Die Fattoria di Valiano ist stolz darauf, Weine von höchster Qualität anzubieten, das Terroir und die einzigartigen Eigenschaften der Region Castelnuovo Berardenga widerspiegeln. Ihre Leidenschaft für den Weinbau, der respektvolle Umgang mit der Natur und das Streben nach handwerklicher Perfektion machen sie zu einem Juwel unter den Weingütern.

Erleben Sie die Fattoria di Valiano und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Chianti Classico. Lassen Sie sich von den exquisiten Aromen und dem unverwechselbaren Charakter der Weine verzaubern, die das Ergebnis harter Arbeit, Tradition und Hingabe sind. Geniessen Sie einzigartige Weine, die den Geist der toskanischen Landschaft einfangen und Ihre Sinne begeistern werden.