5% Rabatt ab 12 Flaschen Wein*
Gratis Lieferung ab 12 Flaschen Wein
Weinberatung
041 420 02 11
0
CHF 0.00 0
Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Basilikata Weine

Entdecken Sie den majestätischen Glanz der Basilikata am Fusse des Monte Vulture. Zwischen extremer Hitze im Sommer und eiskalten Wintern entfaltet diese Weinbauregion einen einzigartigen Charakter. Die Herausforderungen des zersplitterten Weinbaus werden zum Schatz, wenn die Aglianico-Traube in vulkanischem Boden ihre unvergleichliche Eleganz entfaltet und die Weine zu den besten Italiens gehören. Lassen Sie sich von den Aglianico del Vulture verzaubern – ein sinnliches Erlebnis.

Filter

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Etwas bestimmtes im Kopf?
Label
Aktionsangebote
Preis
Kategorie
Länder
Regionen
Geschmack
Rebsorte
Passend zu Essen
Produzent

Der majestätische Glanz der Basilikata – Entdecken Sie die einzigartige Weinbauregion am Fusse des Monte Vulture!

Die Basilikata, tief im südlichen Italien verwurzelt, präsentiert sich als faszinierendes Land, geprägt von schroffen Landschaften und beeindruckenden Weinbergen. Zwischen dem Absatz und der Sohle des italienischen Stiefels erstreckt sich diese Region, deren Charakter durch extreme klimatische Bedingungen und eine reiche Geschichte geformt wurde. In einem unvergleichlichen Tanz zwischen über 40 Grad Celsius im Sommer und eiskalten Wintern offenbart die Basilikata ihre rauen Facetten.

Herausforderung und Schatz: Weinbau in der zersplitterten Landschaft

Der Weinbau in der Basilikata ist ein Mosaik aus tausenden kleinen Parzellen, die sich über 10.000 Hektar erstrecken. Inmitten dieser Vielfalt erhebt sich der erloschene Vulkan Monte Vulture als Wiege einer kostbaren Ressource – die Aglianico-Traube. Zwischen 450 und 600 Metern Höhe, in vulkanischem Boden verwurzelt, erzeugt diese Rebsorte Weine von unvergleichlicher Eleganz und Statur.

Die Aglianico-Traube als Protagonistin: Ein Erbe der griechischen Antike

Die Geschichte des Weinbaus in der Basilikata reicht bis in die griechische Antike zurück. Seit dem 7. Jahrhundert v. Chr. hat die Weinkultur hier Wurzeln geschlagen. Trotz der erstmaligen Weihe mit der DOC-Aglianico del Vulture-Appellation im Jahr 1971 bleibt die Entwicklung des Weins in der Region beständig. 2010 folgte die DOCG, die die Exzellenz der Aglianico-Traube weiter unterstreicht.

Terroir und Tradition: Der einzigartige Weincharakter der Basilikata

Die gebirgige Topografie, geprägt vom erloschenen Vulkan Monte Vulture, verleiht den Weinen der Basilikata eine unverwechselbare Persönlichkeit. Zwischen 400 und 600 Metern über dem Meeresspiegel gedeihen die Reben in einem milden Klima, geprägt von Sonnenschein und einer erfrischenden Brise aus dem Balkan. Hier, inmitten der Hügel und Berge, entfaltet die Basilikata ihre Vielfalt an italienischen Rebsorten, wobei der Aglianico als unangefochtener König gilt. Die DOCG Aglianico del Vulture krönt die Weine dieser Region zu den Besten Italiens.

Copyright 2024 © GenussErlebnis GmbH
Etwas bestimmtes im Kopf?